Erweiterungsneubau Oberschule Lockwitz

Erweiterungsneubau mit zusätzlichen Klassenräumen und einer Einfeldsporthalle sowie Freianlagen
Dresden 2016

Das vorgegebene Baufeld für die Schulerweiterung berücksichtigend, wurde ein kompakter Baukörper geplant, der sich unmittelbar an den Altbau nach Norden entlang der Urnenstraße entwickelt. Somit teilen sich die gut strukturierten Freiflächen zwischen dem Schulerweiterungsbau in die Schulpausenfläche südlich des Neubaus und die Sportfreiflächen nördlich davon.
Die Erschließung der Schule erfolgt in den neuen Haupteingang in der Gebäude-Fuge von der Urnenstraße aus, eindeutig ablesbar durch einen großzügigen Gebäudeunterschnitt. Der dem Haupteingang vorgelagerte Vorplatz bietet Raum für Fahrradstelllätze, seitlich des Neubaus auch für PKW-Stellplätze. Ein Nebeneingang, z.B. für die Vereinsnutzung der Sporthalle führt unmittelbar vom Parkplatz zum Schulhaus . Eine 60m Laufbahn könnte westlich parallel zum Hang angeordnet werden.

Bauherr: Berufsbildungswerk Sachsen

Leistungen: Stehgreifentwurf

Bauvolumen: ca. 6.3 Mio