Feuerwehrgerätehaus Görlitz

Neubau eines Feuerwehrgerätehauses mit Schulungsräumen Görlitz, Deutschland, 2020-2023

Bauherr: Stadtverwaltung Görlitz Bau- und Liegenschaftsamt

Nutzer: Freiwillige Feuerwehr Innenstadt (Klingewalde und Stadtmitte)

Leistungen: LPH 2 -8

Bausumme: ca. 4.30 Mios Euro

Bauvolumen: 1.500 m² BGF

Kategorie: Besonderes

Für die Zusammenlegung der beiden bestehenden Standorte der Görlitzer Freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte und Klingewalde wird eine neue gemeinsame Fahrzeughalle mit dazugehörigen Funktions- und Schulungsräumen, Fahrzeugwaschhalle sowie Kinder- und Jugendfeuerwehr errichtet. Der klare, kubische Gebäudekörper mit einer profilierten, dunklen Blechfassade erhält farbig hervorgehobene Unterschnitte für die Fahrzeughallenzufahrten sowie der rückwärtigen Schulungsraumbereiche. Dieses Gebäude wird auch mit einer autarken Stromversorgung ausgestattet um im Haveriefall eine Anlaufstelle für die Bürger der Stadt Görlitz darstellen zu können.