Kindertagesstätte Traubestraße

Ersatzneubau einer Kindertageseinrichtung Traubestraße 7, 01277 Dresden
Dresden 2019-2023

Der winkelförmige Neubau ist zweigeschossig und bildet baulich einen Vorplatz nach Nordwesten für alle Ankommenden. Durch die Anordnung des Gebäudes auf dem Grundstück wird der Außenspielbereich im Süden des Grundstückes umschlossen und gegliedert. Die Funktionen „Ankommen“ und „Spielen“ sind dadurch eindeutig zugeordnet.

Der Haupteingang in die Kindertageseinrichtung erfolgt von Nordwesten über den Vorplatz, wird betont mit einem Gebäudeunterschnitt und ist damit überdacht.

Der Neubau erhält eine helle Klinkerfassade, welche mit einzelnen farbig glasierten Steinen aufgelockert und akzentuiert wird. Besondere Bereiche und Eingänge werden mit großflächigen farbigen Aluminiumpanelen betont und sind so in der Fassade ablesbar. Auch die großzügigen Fensterflächen der Gruppenräume erhalten durch die vorgesetzten Verkleidungen der Nachtauskühlung einen Farbakzent.

Bauherr: Landeshauptstadt Dresden – Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung

Leistungen: Lph 2 - 8

Bausumme:ca. 4.80 Mios Euro

Bauvolumen: BGF: ca. 1.340 m²