Villenpark Radebeul
Villenpark Radebeul

Pflegeheim Radebeul

Neubau Pflegeheim mit 90 Plätzen, 25 betreute Wohnungen und Einzelhandel im EG
Radebeul 2016-2018

An zentraler Stelle von Radebeul wird das ehemalige „Glasinvest“-Areal neu geordnet. Auf Grundlage eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans wird das Grundstück mit 2 straßenbegleitenden Baukörpern besetzt, in deren Mitte ein Wohnweg als Auftakt in den dahinter entstehenden Villenpark führen wird.
Im  Erdgeschossbereich des Komplexes werden Geschäfte für den täglichen Bedarf angesiedelt (Drogerie, Bäckerei, Lebensmittel); im Untergeschoss wird eine Tiefgarage für das Areal entstehen. Die Architektur des Gesamtprojektes fügt sich in die Bebauung der Meißner Straße ein und setzt die bisherige Entwicklung zur Schaffung eines städtischen Schwerpunkts an der Kreuzung Meißner-/Hauptstraße fort. Die Zonierung der Gebäude erfolgt über einen großzügigen Unterschnitt im Erdgeschoss, vortretenden Fassaden in den beiden Obergeschossen, sowie einem Rücksprung im Dachgeschoss.

Bauherr: Hentschke Bau GmbH

Leistungen: Städtebauliche Studie, LPH 2-5

Bausumme:10999999 Euro


Villenpark Radebeul Villenpark Radebeul