Matthias Horst

Partner


1964    geboren in Meschede/Nordrhein-Westfalen
1993    Diplom, Studienrichtung „Architektur“ an der Universität Hannover
1993-1995    Projektarchitekt bei hsv-Architekten BDA, Braunschweig
1995    Wissenschaftlicher Mitarbeiter HAB Weimar, Bauhaus Universität
1995-2000    Projektarchitekt hsv-Architekten BDA, Dresden
2000    Projektarchitekt im Architekturbüro Heike Böttcher, Dresden
2000-2009    Büro- und Arbeitsgemeinschaft mit Schubert Architekten
2002-2005    Stellv. Vorsitzender Kammergruppe Dresden
2005-2009    Vorstandsmitglied Architektenkammer Sachsen
2005-2013    Vorsitzender Kammergruppe Dresden
2009-2013    Vorstandsmitglied Deutscher Werkbund Sachsen e.V.
2009-2017    Schubert Horst Architekten Partnerschaft
seit 2014    Vorsitzender Deutscher Werkbund Sachsen e.V.
seit 2014    Mitglied im BDA, Bund Deutscher Architekten
2015-2017    Lehrbeauftragter HTW Dresden
2017 Lehrbeauftragter SRH Hochschule Heidelberg
seit 2018 Schubert + Horst Architekten Partnerschaftsgesellschaft mbB
2018 Programmbeirat Zentrum für Baukultur, Sachsen

Sachverständiger für Nachhaltiges Bauen BNB
Tätig als Fachpreisrichter bei Wettbewerben und Gutachterverfahren