Kapelle Krankenhaus St. Joseph-Stift

Neubau einer Krankenhauskapelle
Dresden 2003

Aus einem ehemaligen OP wurde ein neuer Kapellenraum für Gottesdienst, Meditation und stilles Gebet geschaffen. In der neuen zentralen Eingangshalle haben sich die seelsorgerisch wichtigen Räume durch die durchgehende Schrankwand aus Eiche von der allgemeinen Klinikatmosphäre ab.

Bauherr: katholisches Krankenhaus St. Joseph-Stift, Dresden

Leistungen: LPH 2 - 3, 5 - 8 nach HOAI, Teil 2

Bausumme:175.000 EUR Euro

Bauvolumen: ca. 1.000m² HNF