Deutsches Panzermuseum Munster

Erweiterungsneubau
Munster, Niedersachsen 2018-2021

Das Deutsche Panzermuseum Munster ist eines der führenden militärhistorischen Museen in Europa. Das Museum präsentiert in seinen Ausstellungshallen eine der weltweit herausragenden Sammlungen historischer gepanzerter Fahrzeuge und ist mit über 100.000 Besuchen pro Jahr in den Top 5% der ca. 6.500 Museen in der Bundesrepublik. Das DPM, gegründet 1983, ist eine gemeinsame Einrichtung der Stadt Munster und der Bundeswehr. Schubert Horst Architekten Partnerschaft planen nun die bauliche Erweiterung der Ausstellung, eine neue Halle für Wechselausstellungen, eine neue Cafeteria mit Shop, sowie die neuen Verwaltungsgebäude.

Bauherr: Stadt Munster

Leistungen: Lph 2 - 8

Bausumme:ca. 3.2 Mio Euro

Bauvolumen: ca. 8.500m² NF