Deckstation Altzella
Deckstation Altzella
Deckstation Altzella
Deckstation Altzella
Deckstation Altzella
Deckstation Altzella

Deckstation Kloster Altzella

Neubau einer Deckstation für das Staatsgestüt Moritzburg
Altzella, Sachsen 2009

Der Neubau steht als Solitär inmitten des historischen Herzen Sachsens. Dem Wunsch des Bauherrn folgend, ein profanes landwirtschaftliches Gebäude zu schaffen, welches sich durch Eigenständigkeit in die Umgebung einfügt, wurde ein kleiner Holzbau entwickelt, der durch die unregelmäßige Grundrissfigur und die Dachfaltung gut in die heterogene Umgebungsbebauung und landschaftlich reizvolle Klosteranlage einfügt.
Das Gebäude dient den Hengsten und Stuten als Sicht- und Wetterschutz während der Decksaison von Februar bis Juli sowie dem Tierarzt für die notwendigen Untersuchungen.

Bauherr: Freistaat Sachsen, SIB NL DD I

Leistungen: LPH: 2 - 8

Bausumme:160000 Euro


Fotos: Till Schuster

Deckstation Altzella Deckstation Altzella Deckstation Altzella Deckstation Altzella